Stammtisch

BAUWENDE KONKRET – Eine Befragung zum Informationsbedarf im Zusammenhang mit Nachhaltigem Planen und Bauen

BAUWENDE KONKRET – Eine Befragung zum Informationsbedarf im Zusammenhang mit Nachhaltigem Planen und Bauen

Zur Umfrage
https://feedbackplattform.de/index.php/627453?lang=de

Tags: 

Workshop Unternehmensnachfolge IV: Partizipative Gestaltung des Übernahme-/Übergabe-Prozesses

29. März 2022
Wie können größere Veränderungsprozesse im Unternehmen partizipativ angegangen werden? Mit Hilfe von konkreten Beispielen und Fragen sollen neue Ansätze gezeigt werden.

Tags: 

Hilfsangebote für die Ukraine

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit fast drei Wochen herrscht mitten in Europa Krieg. Es vergeht kein Tag ohne Bilder der Zerstörung in der Ukraine. Die Architektenkammer Berlin verurteilt den Angriff Russlands auf seinen direkten Nachbarn scharf und ruft zu Solidarität mit den ukrainischen Kolleginnen und Kollegen auf.

Tags: 

Der Herkunft tief verbunden - Diébédo Francis Kéré bekommt den Pritzker-Preis 2022

Francis Kéré (b. Diébédo Francis Kéré, 1965) was born in Burkina Faso - one of the world’s least educated and most impoverished nations, a land void of clean drinking water, electricity and infrastructure, let alone architecture.

KfW-Förderung – Geplante Maßnahmen der Bundesregierung

Alle förderfähigen Anträge, die bis zum Antragsstopp am 24. Januar 2022 bei der KfW eingegangen sind, werden noch bearbeitet. Die KfW-Programme der Bundesförderung energieeffiziente Gebäude (BEG) bleiben für 2022 weitgehend bestehen. Für 2023 plant die Bundesregierung eine Neuausrichtung der Gebäudeförderung.

Gesunde und klimagerechte Räume in Schulen - was wir besser machen können!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf die Fortbildungsveranstaltung Gesunde und klimagerechte Räume in Schulen - was wir besser machen können! am 26.04.2022 in Köln aufmerksam machen. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich den Termin für diese ganztätige Fachtagung an interessierte Kollegen/innen weitergeben würden und vielleicht auch selbst wahrnehmen würden.

Seiten