Error message

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2394 of /homepages/26/d212740544/htdocs/ArchBBS.com/ArchBBS/dr726/includes/menu.inc).

Berliner Energietage: „Nearly Zero“-Standard - Plusenergie-Wohngebäude als Best Practice am 11. April 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Architektenkammer Berlin lädt im Rahmen der Energietage zu der Veranstaltung „Nearly Zero“-Standard - Plusenergie-Wohngebäude als Best Practice ein. Zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudebereich soll nach den Plänen der Bundesregierung ab 2020 das „Niedrigstenergiegebäude“ als neuer Standard allgemein für den Neubau verpflichtend eingeführt werden. „nearly zero energy buildings“ zeichnen sich nach der EU-Richtlinie 2010/31/EU dadurch aus, dass ihr Energiebedarf nahezu null bzw. sehr gering ist und im Wesentlichen durch erneuerbare Energiequellen gedeckt wird. In Perspektive auf den zukünftigen Standard widmet sich diese Veranstaltung den heute bereits erkennbaren Trends, verfügbaren Techniken und praktischen Erfahrungen, fokussiert auf den Wohnungsbau als derzeit drängendste Bauaufgabe.

„Nearly Zero“-Standard
Plusenergie-Wohngebäude als Best Practice

Montag, 11. April 2016, 9.30 bis 13.00 Uhr
Ludwig Erhard Haus, Industrie- und Handelskammer Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Eintritt frei, Anmeldung unter www.energietage.de

Begrüßung:
Theresa Keilhacker, Vizepräsidentin der Architektenkammer Berlin

Einführung „Nearly-Zero“ als neuer Neubaustandard ab 2020
und Moderation:
Roland Borgwardt, stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises nachhaltiges Planen und Bauen der Architektenkammer Berlin

Passivhaus & Erneuerbare Energien
Jessica Grove-Smith, Passivhaus Institut

Plusenergie im Bestand – Best Practise Neu-Ulm I.
Stefan Oehler, Werner Sobek Frankfurt GmbH & Co. KG

Plusenergie im Bestand – Best Practise Neu-Ulm II.
Joost Hartwig, ina-Planungsgesellschaft mbH

Diskussion mit Podium und Publikum

Tags: