Events

Wohnungsfrage im Film - Vierteilige Reihe in Köln

Donnerstag, 25. November 2021, 19 Uhr
Das Kurzfilmprogramm „Einblicke – Ausblicke“ beschäftigt sich mit unterschiedlichen Wohn- und Lebensräumen und macht dabei historische Bezüge sichtbar: Von den ersten Genossenschaftswohnungen des Kölner Mieterschutzvereins im Jahr 1928 über eines der ersten modernen Wohnhochhäuser nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu einem ein Kilometer langen Hochhauskomplex Corviale bei Rom.

Tags: 

Berlin Atlas Buchvorstellung und Finissage in der BDA Galerie

Der Band Berlin Atlas 1 – Architektur als Kritik an dem, was da ist enthält Beiträge von Bernd Albers, Laura Fogarasi-Ludloff und Jens Ludloff, Heike Hanada, Silvia Malcovati, Jörg Pampe, David Steiner, Imke Woelk und anderen.

Termin: Dienstag, 23. November 2021, 19:00 Uhr
Ort: BDA Galerie Berlin, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin

Tags: 

Die 15-Minuten-Stadt Bauwelt Kongress 2021

Der Bauwelt Kongress 2021 diskutiert am Donnerstag, 9. Dezember 2021 und Freitag, 10. Dezember 2021 gemeinsam mit Expert*innen aus Architektur, Stadtplanung und Forschung über urbane Entwicklungen hin zu eben dieser „15-Minuten-Stadt“: Klimatische Herausforderungen, demografischer Wandel, alternative Mobilität, neue Formen des Wohnens, Digitalisierung, zirkuläre Stadt sowie die Überwindung einer qualitativen Unterscheidung von Stadt und Land sind einige der Themen.

Tags: 

Berliner Radioarchitektur - Ausstellung in Zürich

Die Ausstellung zeigt auf drei verschiedenen Maßstäben – Stadt, Gebäude und Schwingungen – die Berliner Radioarchitektur, darunter Bauten bekannter Namen wie Hans Poelzig und Hermann Muthesius, aber auch zahlreiche anonyme Gebäude, Militäreinrichtungen oder Forschungslabore. Kartografische Darstellungen, Archivzeichnungen und akustisches Material präsentieren dabei Raum aus Sicht des Übertragens, Empfangens und Blockierens von Informationen.

Tags: 

Architektur im Neoliberalismus - Online-Vortragsreihe in Hannover

Mit dem Begriff der neoliberalen Architektur verbinden sich Stararchitects, Signatur-Buildings und Investorenbauten. Große, bekannte Namen produzieren Architektur im Prinzip als Ware in einer globalisierten, vom Kapitalismus geprägten Welt, so die Kritik. Offene Vertreter*innen einer solchen Architekturströmung gibt es hingegen kaum, abgesehen von Patrik Schumacher, Partner bei Zaha Hadid Architects, der Architekt*innen dezidiert im Dienste der Marktwirtschaft sieht.

Tags: 

50 Jahre Positionen - Vortragsreihe der TU Darmstadt

Louis Kahn, Jörn Utzon, Paul Rudolph und Zaha Hadid waren hier bereits zu Besuch. Die Veranstaltungsreihe „Positionen“ der TU Darmstadt existiert seit dem Wintersemester 1970/71 und feiert nun ihr 50-jähriges Jubiläum (aufgrund der Pandemie mit einem Jahr Verspätung).

Am Mittwoch, 20. Oktober 2021, startet die Reihe mit dem Vortrag „Wie wir auch bauen könnten“ von Florian Nagler ins neue Semester. In seinen Projekten und seiner Lehrtätigkeit beschäftigt sich Nagler seit vielen Jahren mit Konzepten des „einfachen Bauens“.

Alle Vorträge im Überblick:

Tags: 

Ausstellungsfieber im Bauhaus - HfG-Archiv zu Besuch in Dessau

Eröffnung: Donnerstag, 14. Oktober 2021, 18 Uhr
Ausstellung: 14. Oktober 2021 bis 6. März 2022
Ort: Stiftung Bauhaus Dessau, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau

Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei. Aufgrund der Corona-Pandemie ist für die Teilnahme eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
https://bauhaus-dessau.de/de/veranstaltungen/hfg-ulm-ausstellungsfieber....

Tags: 

24 Räume pro Sekunde Ausstellung in Stuttgart

Was geschieht, wenn die beiden Medien Architekturmodell und Kurzfilm kombiniert werden? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „24 Räume pro Sekunde – Wenn Film das Modell zum Leben erweckt“, die von Donnerstag, 14. Oktober bis 21. November 2021 in der Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart gezeigt wird.

Tags: 

Páginas