Vystavby noveho zeleznicniho Terminalu Roudnice nad Labem VRT

Abgabe 29.11.2021
Gebäudetyp Verkehrsbauten
Art Wettbewerbe und Dienstleistungen
Zulassungstyp offener Wettbewerb
Ort des Wettbewerbs Prag
Wettbewerbstyp offener Realisierungswettbewerb
Zulassungsbereich EWR
Auslober Správa železnic, státní organizace, Praha
Teilnehmer Architekt*innen, Ingenieur*innen, Stadtplaner*innen
Preise Wettbewerbssumme: 4.000.000 CZK
Unterlagen zakazky.spravazeleznic.cz
Wettbewerbssprache(n): Tschechisch, Slowakisch

Vorbildliche Bauten gesucht! BDA Preis Berlin 2021

Der Bund Deutscher Architektinnen und Architekten Landesverband Berlin lobt den BDA PREIS BERLIN 2021 aus. Ab sofort bis 22. Oktober 2021 können Architektinnen/Architekten und ihre Bauherrinnen/Bauherren gemeinsam beispielgebende Projekte einreichen, die im Land Berlin realisiert und nach dem 1. Januar 2016 fertiggestellt wurden. Die Preisverleihung mit der Ausstellung aller eingereichten Arbeiten ist für Januar 2022 geplant. Anschließend wird eine Auswahl der Arbeiten in der BDA Galerie zu sehen sein.

Tags: 

Mäanderndes Mieten - J. Mayer H. und Partner in Berlin

Das Büro J. Mayer H. und Partner (Berlin), bekannt für amorphe Fassaden und Formen vor allem bei Solitärbauten für Kultur, Verkehr und Verwaltung, hat mit dem Projekt Port-o-Prenz erstmals einen Beitrag für den äußerst angespannten Mietwohnungsmarkt der Hauptstadt geliefert. Nachdem sie 2016 einen geladenen Wettbewerb gewonnen hatten, entstand nach Plänen der Architekt*innen im Ortsteil Prenzlauer Berg ein siebengeschossiger Komplex mit Wohnungen, kleinen Gewerbeeinheiten und einem Supermarkt auf insgesamt 28.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche.

Vermittlungsraum im Kunstareal - Holzpavillon von Studierenden der TU München

Zwischen Königsplatz und Theresienstraße hat München eine sagenhafte Dichte von 16 Museen und Ausstellungshäusern, rund 40 Galerien und mehreren Hochschulen aufzuweisen. Bereits 2009 haben der Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München vereinbart, die einzelnen Orte und Institutionen besser zu vernetzen und das Gebiet unter dem Begriff „Kunstareal München“ zu etablieren. Zum diesjährigen 5. Kunstareal-Fest eröffnete nun ein weiterer Kulturort temporär seine Türen. Geplant und gebaut hat ihn eine Gruppe von 20 Studierenden der TU München im Rahmen eines Entwurfsstudios.

Tags: 

Flexibel in Holz - Ausbildungszentrum bei Paris von Atelier WOA

Die Gemeinde Stains gehört zum Département Seine-Saint-Denis, welches wiederum zur Île-de-France, also zum Großraum Paris, zählt. Wie in so vielen Banlieues ist der urbane Raum geprägt von zersiedelten Flächen, bespickt mit den üblichen Plattenbauten und den typischen Industriearealen. Aber auch hier tut sich etwas in Sachen Nachverdichtung: Auf einer ehemaligen Brache hat das Pariser Büro WOA einen Campus entworfen, der mit einer gemischten Nutzung dem urbanen Flickenteppich entgegenzuwirken sucht.

Netzwerktreffen und Erfahrungsaustausch der Wettbewerbs- und Verfahrensbetreuer

Der Ausschuss Wettbewerb und Vergabe lädt zum Netzwerktreffen und zum Erfahrungsaustausch der Wettbewerbs- und Verfahrensbetreuenden ein.

Termin: 29. September 2021, 18.00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle der Architektenkammer Berlin, Jakobstr. 149, 10969 Berlin

Bei dem Treffen geht es um den Austausch und den Dialog zu aktuellen Fragestellungen. In den Fokus genommen wird diesmal die Entwicklung der Digitalisierung im Kontext des Wettbewerbswesens mit dem Thema "Verfahrens- und Prozesskultur zukünftig gestalten - Erfahrungen und Möglichkeiten digitaler Lösungen‘.

Tags: 

Alte und neue Visionen - Eröffnung Neue Nationalgalerie und Ausstellung am Kulturforum

Sechs Jahre Baustelle am Kulturforum, nun ist es endlich so weit: Nach dem morgigen großen Festakt öffnet die unter Leitung von David Chipperfield Architects (Berlin) sanierte Neue Nationalgalerie ihre Türen am Sonntag, 22. August 2021 für ihre Besucher*innen. Gleich vier Ausstellungen, darunter je eine große Retrospektive über die Werke von Alexander Calder und Rosa Barba und natürlich eine Schau zur Entstehungsgeschichte der Nationalgalerie werden in den frisch eröffneten Räumen zu sehen sein.

Tags: 

Die Metropole nachhaltig gestalten! - Online-Diskussion der Akademie der Künste Berlin

Berlin und Brandenburg stehen vor gewaltigen Herausforderungen bei der Gestaltung einer nachhaltigen und gerechten Metropolen- und Stadtstruktur, bei der Energie-, Nahrungsmittel- und Wohnungsversorgung, zukunftsfähiger Infrastruktur und modernen Arbeitsplätzen.

Tags: 

Politische Positionen zur Bodenfrage Online-Diskussion der Akademie der Künste Berlin

Flächenverbrauch, Biodiversität, Spekulation und Verdrängung – Grund und Boden liegen am Schnittpunkt diverser sozio-ökonomischer und ökologischer Themen unserer Zeit. Die Sektion Baukunst der Akademie der Künste Berlin veranstaltet am Donnerstag, 19. August 2021 um 20 Uhr die Diskussion „Boden. Eine begrenzte Ressource“. Anlässlich der anstehenden Bundestagswahl werden die politischen Positionen der Parteien auf den Prüfstand gestellt.

Tags: 

Neubau Kita Palmbach , Karlsruhe / Deutschland

Deutschland-Karlsruhe: Dienstleistungen von Architekturbüros

2021/S 158-418864

Wettbewerbsbekanntmachung
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Karlsruhe

Postanschrift: Zähringerstraße 61

Ort: Karlsruhe

NUTS-Code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis

Postleitzahl: 76133

Land: Deutschland

Kontaktstelle(n): Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft

Pages